Es ist schön, Kindern vorzulesen und mit ihnen gemeinsam die Bilder in Büchern zu entdecken. So entsteht Gemeinsamkeit und man kann Kindern etwas vermitteln. Das ist Lernen fürs Leben!

Besonders wertvoll ist die gemeinsame Zeit, wenn man dem Nachwuchs so etwas über Tiere und den ethisch richtigen Umgang mit ihnen zeigen und erklären kann.

Ruby Roth hat mit “Warum wir keine Tiere essen” ein einfühlsames Kinderbuch über Veganer, Vegetarier und alles Lebendige geschrieben. Es enthält farbenfrohe Illustrationen von Tieren und ist gedacht für alle Kinder, die wissen möchten, warum Menschen sich für eine vegane/vegetarische Lebensweise entscheiden. Das Buch richtet sich an Kinder von 6 bis 10 Jahren und ist zum Selbstlesen, Vorlesen und als Inspiration zum Diskutieren bestens geeignet.

Ingrid Newkirk, Gründerin von People for the Ethical Treatment of Animals (PETA), sagt über das Buch: „Ein erfrischendes, einfühlsames und reizvolles Buch, das Kinder verstehen, annehmen und nutzen, um während des Lebens ein wenig erwachsener zu werden.“

, , , , ,